Öltankhaftpflichtversicherung Vergleichsrechner

Die Öltankhaftpflicht-Versicherung, auch als Gewässerschadenhaftpflichtversicherung bekannt, ist ein Muss für jeden Öltankbesitzer.

gewaesserschadenhaftpflichtSickert Öl ins Erdreich beziehungsweise ins Grundwasser, lasten auf dem Besitzer der Öltankanlage hohe Schadensersatzansprüche wegen Umweltverschmutzung. Die Haftung ist in diesem Fall laut Wasserhaushaltsgesetz unbegrenzt und zwar unabhängig davon, ob eigenes Verschulden, technisches Versagen, fehlerhaftes Befüllen der Tanks oder auch Bodensenkung die Schadensursache ist.

Um sich vor der extremen finanziellen Belastung im Schadensfall zu schützen, sollten sich Personen, die ihr Eigenheim mit Öl beheizen und Öltankanlagen besitzen, mittels der Öltankhaftpflicht-Versicherung ausreichend absichern.

Mit dem Öltankhaftpflicht-Versicherung Vergleichsrechner die Tarife vergleichen und beste online beantragen:

Ein Service von Mr-Money.de

 

Was in der Öltankhaftpflicht-Versicherung abgesichert wird

Die Öltankhaftpflichtversicherung prüft die Schadensersatzansprüche Dritter und wehrt entweder unbegründete Forderungen ab oder leistet im Fall von berechtigen Ansprüchen. Die Öltankhaftpflichtversicherung übernimmt in der Regel innerhalb eventueller Verhandlungen die Rechtsschutzfunktion.

Zu den Versicherungsleistungen gehören beispielsweise Aufwendungen, die zur Abwendung oder Reduzierung des Schadens beitragen, sowie Gutachterkosten und Abtragungs- beziehungsweise Abtransportkosten.

Die Versicherungsprämie für die Gewässerschadenhaftpflicht bzw. Öltankhaftpflicht-Versicherung richtet sich nach der Tankergröße (Fassungsvermögen), der vereinbarten Versicherungssumme, etwaiger Selbstbeteiligung und dem Standort der Anlage, hierbei ist von Bedeutung, ob der Öltanker oberirdisch oder unterirdisch gelegen ist.

Die Beiträge zur Öltankhaftpflicht-Versicherung

Die Beiträge für eine Öltankhaftpflichtversicherung variieren von Gesellschaft zu Gesellschaft, dementsprechend empfiehlt sich ein Angebotsvergleich. Für eine oberirdische Öltankanlage mit einem Fassungsvermögen bis zu 5000 Liter und einer Deckungssumme von 5 Millionen Euro werden beispielsweise um die 40,00 Euro pro Jahr fällig. Im Vergleich zu den finanziellen Folgen eines derartigen Schadens, sind die Beiträge für eine Öltankhaftpflichtversicherung also relativ gering.

Öltankhaftpflichtversicherungen bieten eine Vielzahl an Tarifen und Leistungsoptionen zu verschiedensten Risiken. Auch durch die Vielzahl von Anbietern ist es nicht leicht, die günstigste Öltankhaftpflichtversicherung zu finden. Hier hilft unser Preis-Leistungs-Rechner. Die beste Versicherung können Sie gleich online beantragen!