Hausversicherung Vergleich der Absicherungsarten

Der Begriff Hausversicherung umfasst verschiedene Versicherungen rund um die Themen Haus und Grundstück.

hausversicherungDie verschiedenen Hausversicherungen decken unterschiedliche Risiken und lassen sich in zwei Arten untergliedern. Zum einen gibt es Versicherungen für den Hausbau, diese versichern die Gefahren, die beim Bau eines Hauses vorherrschen. Zum anderen existieren Versicherungen, die Wohn- und Gebrauchsrisiken absichern.

Zu den Versicherungen für den Hausbau gehören beispielsweise die Bauherrenhaftpflichtversicherung, die Bauleistungsversicherung beziehungsweise Bauwesenversicherung, die Bauhelferversicherung und die Rohbaufeuerversicherung, welche entweder als Ergänzung beziehungsweise Einschluss innerhalb der Bauleistungsversicherung oder der Gebäudeversicherung angeboten wird.

Mit einem Hausversicherung Vergleich der Tarife und Leistungen kann man online die beste Gebäudeversicherung finden und direkt beantragen:

Ein Service von Mr-Money.de

 

Welche Hausversicherungen es gibt

Finanzierende Kreditinstitute verlangen normalerweise den Abschluss einer Rohbaufeuerversicherung. Das Kapital wird meist erst zur Verfügung gestellt, wenn ein entsprechender Nachweis erbracht wurde. Als wichtige Versicherung bei einem Hausbau, wird oft auch die Risikolebensversicherung genannt. Die Risikolebensversicherung ist zwar keine direkte Hausversicherung, da kein Haus- beziehungsweise Grundstücksrisiko abgesichert wird, aber sie spielt für den Bauherren und dessen Angehörige eine entscheidende Rolle.

Versicherungen, welche die Risken eines fertig gestellten Hauses abdecken, sind beispielsweise die Gebäudeversicherung, die Glasversicherung, die Haushaltsversicherung, die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung beziehungsweise Hausbesitzerhaftpflichtversicherung, die Mieter- und Vermieterrechtsschutzversicherung sowie die Öltankhaftpflichtversicherung beziehungsweise Gewässerschadenhaftpflichtversicherung.

Es gibt auch eine spezielle gewerbliche Hausversicherung

Auch im gewerblichen Bereich stehen verschiedene Versicherungen zur Verfügung, um das Betriebsgebäude oder dessen Inhalt abzusichern. Neben der Betriebsgebäudeversicherung bieten auch die Betriebsinhaltsversicherung, die gewerbliche Glasversicherung oder die Elektronikversicherung einen entsprechenden Schutz.
Gemäß der individuellen Versicherungssituation sind einige Hausversicherungen extrem wichtig, auf andere hingegen kann verzichtet werden.
Für Personen, die ihr Eigentum vermieten, ist beispielsweise die Hausbesitzerhaftpflichtversicherung ein Muss. Bei selbst genutztem Wohneigentum bietet zum Beispiel die Private Haftpflichtversicherung Schutz.

Hausversicherungen können eine sinnvolle Angelegenheit sein. Durch die Vielzahl an Anbietern ist es aber nicht leicht, die günstigste Hausversicherung für die eigenen Belange zu finden. Hier sollte ein Vergleich der Versicherungen durchgeführt werden.